Deucth
English
Español
Anderen Sprachen
Manuel Blanco

1985 in Daimiel (Spanian) geboren, begann Manuel Blanco sehr früh mit dem Trompetenspiel. Zunächst am Konservatorium Ciudad Real mit Martín Baeza-Rubio und dann am Konservatorium Valencia mit José Ortí, wo er in 2006 sein Diplom mit der höchsten Auszeichnung des Konservatoriums abschloss. Von der renommiert Trompetesolist Reinhold Friedrich bekommt er künsterisches Beratung.

Zu Beginn seiner Karriere gewann er einige spanische Musikpreise, wie Ciudad de Xátiva, Moixent oder Castilla La Mancha. Seinen internationalen Durchbruch feierte er mit dem Gewinn des prestigeträchtigen ARD Musikwettbewerbs in München im Jahr 2011. Diesen außergewönlichen Preis erhielten vor Manuel Blanco nur zwei Trompeter. Maurice André war der Erste, der den ersten Preis 1963 gewann.

Manuel Blanco spielte in Weltspitzenorchestern, wie dem Concertgebouworkest Amsterdam, dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Gustav Mahler Jugendorchester, dem European Youth Orchestra, der Staatsoper Berlin, der Filarmonica Arturo Toscanini und dem Orquesta Nacional de España.

Als Solist konzertierte er bereits mit dem Bayerischen Rundfunkorchester, dem Münchner Rundfunkorchester, d Münchner Kammerorchester, dem Budapest Chamber Orchestra, dem Jeju Philharmonic Orchestra und der Camerata XXI.

Manuel Blanco Interesse für Kammermusik bewog ihn dazu, das Mediterranean Chamber Brass Quintet anzuführen, das auf der ganzen Welt Konzerte gibt und bereits Erste Preise beim International Wind Ensemble Festival in Jeju (Südkorea) und beim International Brass Quintet Competition bei der Lieksa Brass Week (Finnland) gewann.

Seine nächsten Projekte sind Solokonzerte mit dem Orquesta Nacional de España, dem Würzburger Festivalorchesrer, den Hofer Symphonikern, der Estonian Filharmonia und dem Capella Symphony Orchestra beim 17. International Musical Olympus Festival (St. Petersburg), außerdem viele Recitals und seine erste CD-Aufnahme mit dem Orquesta Nacional de España, bei der er berühmte Trompetenkonzerte für die Deutsche Grammophon einspielen wird.

Im Januar 2012 begann Manuel Blanco, an der Escuela de Alto Rendimiento Maurice André in Valencia zu unterrichten.